Presswerktaugliche
Bauteilkontrolle

 

Vermeiden Sie hohe Folgekosten aufgrund fehlerhafter Pressteile: SOANA ist die weltweit führende Messanlage für den In-Line-Einsatz im Presswerk. Hochpräzise signalisiert SOANA fehlerhafte Karosserieteile von über 2 Metern Breite in Echtzeit. Unempfindlich gegen Erschütterungen, Öl, Schmutz und Störlicht ist der Einsatz in vielen Szenarien der Automobilindustrie und der Luftfahrt möglich. SOANA erkennt bildgestützt und computergesteuert Risse, Einschnürungen, Kratzer, Falten und Lochgruppenfehler im Bauteil.

SOANA in Aktion

 

SOANA wird in Portalbauweise mit bis zu 6 Metern Spannweite über dem Bandauslaufbereich installiert und erfasst jedes gefertigte Blechteil. Dabei erfolgt die Fehlererkennung garantiert auch bei grundbeölten Blechen bis 2 g/m². Das presswerktaugliche Prüfsystem ist fremdlichtunabhängig durch wartungsarme LED-Beleuchtung.

Erkannte Prüfteile werden in Echtzeit aufgenommen, ausgewertet und signalisiert. Die Anzeige der Fehler erfolgt, wie Sie es wünschen: Auf Terminal-Bildschirmen, per Ampel, Lampe oder Hupe. Roboter erhalten über BUS-Steuerung das Signal zur automatischen Aussortierung. SOANA kann durch Programmierung mehrere Fehlerarten erkennen: Risse und Einschnürungen, Kratzer, Falten sowie Varianten- und Lochgruppenfehler. Fehler können zusätzlich in der Schwere klassifiziert werden, um zum Beispiel die erneute Sichtprüfung statt einer automatischen Aussortierung zu ermöglichen oder auch die sofortige Rückführung und Verschrottung des Fehlteils anzuweisen.

Fehlererkennung
im Bauteil

Bandgeschwindigkeiten
 bis zu 3 m/s

 

 

 

 

 

 

SOANA passt sich der Geschwindigkeit Ihrer Fertigung an und arbeitet zuverlässig bei Bandgeschwindigkeiten von bis zu 3 Metern pro Sekunde. Die Bauteilkontrolle erfolgt bei vollem Fertigungstakt und zu 100%. Das ist einzigartig in der gesamten Industrie.

Über 2 Meter grosse
Prüfteile möglich

 

Die Intelligenz von SOANA steckt in der Programmierung der Auswertealgorithmen. SOANA ist damit updatefähig und kann auf wechselnde und zukünftige Pressteile angelernt werden. Die Anzahl überprüfbarer Teile ist unbegrenzt erweiterbar.

Bis zu 40 Kameras
im Einsatz

 

 

Industrietaugliche Kameras unter einem leistungsstarken LED-Beleuchtungssystem nehmen bis zu 300 Bilder auf - pro Sekunde. Die hohe Bildfrequenz garantiert den verzerrungsfreien Ausgleich von wippenden Bauteilen und Erschütterungen in und außerhalb der Anlage. Auch Ölschichten auf den Pressteilen behindern die Fehlererkennung nicht. Für die Tiefenerkennung werden verschiedene Kamera- und Objektivtypen eingesetzt.

Abgleich mit Ihren
CAD-Daten

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Tiefen- und Detailerkennung des Kamerasystems sowie das Handling der enormen Datenmengen ermöglicht den Abgleich mit den hinterlegten CAD-Daten des Bauteils in Echtzeit. SOANA erkennt mit 80 Megapixel Auflösung selbst sehr flache Schadstellen wie Kratzer, Einschnürungen und kleine Risse.

SHS ist der führende Spezialist für das optische Vermessen und Prüfen großer Pressteile, wie sie vor allem Zulieferer und Montagewerke der Automobilindustrie und der Luftfahrt verwenden. Werden fehlerhafte Bauteile hier nicht sofort erkannt und gelangen in die Montagelinie, sind teure Ausfallzeiten in der Montage, aufwändige manuelle Nachbesserung oder gar die Verschrottung des teilmontierten Fahrzeugs die Folge. Die Prüfung und Erkennung durch den Menschen ist jedoch unzuverlässig, teuer und einfach nicht zeitgemäß. Hierfür eine bild- und computergestützte sowie pressenintegrierbare Lösung anzubieten war Motivation und Anlass für die Entwicklung von SOANA, dem Speed Optical Analyzer. Der Weltmarktführer VOLKSWAGEN AG und die Tier-1-Zulieferer MAGNA / DRIVE, ELRING KLINGER und TOWER AUTOMOTIVE haben die inline-fähigen Prüf- und Messanlagen von SHS bereits im Einsatz. SOANA ist für eine unbegrenzte Anzahl sehr großer und wechselnder Pressteile skalierbar und damit einzigartig.

Inline-Fähig

 

SOANA wird über dem Bandauslaufbereich des Presswerks installiert. Fehlteile werden markiert und können so von Mensch oder Roboter sofort aussortiert werden.

Zukunftssicher

 

Durch Programmierung kann SOANA auf zukünftige Bauteile und auf neue Fehlerdefinitionen angelernt werden. Die Anzahl der überprüfbaren Teile ist unbegrenzt.

Monitoring

 

Die Maschinen- und Produktionsdaten werden zur Diagnose gespeichert. Wir unterstützen Ihr Monitoring 24 Stunden rund um die Uhr per Fernwartung über UMTS/LTE.